Therapieformen

OSTEOPATHIE


Die Osteopathie ist eine Therapieform, bei der der Osteopath den Menschen mit seinen Händen untersucht und dabei die Gesamtheit des Individuums erfasst.

Ausgehend von der Annahme, dass der Körper selbst in der Lage ist sich zu heilen, untersucht der Osteopath die Gewebe des ganzen Körpers (Knochen, Muskeln, Bindegewebe, Nervensystem usw.) um etwaige Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und dann zu behandeln.

Osteopathie Baby
Osteopathie Schwangere

REBALANCING

 

Rebalancing ist eine Massage tiefer und oberflächlicher Bindegewebsschichten (= Faszien). Nach dem Bodyreading (Befundaufnahme) werden die einzelnen Körperabschnitte entsprechend ihrer Einschränkungen behandelt, um dem Körper wieder mehr Aufrichtung zu ermöglichen.

Entspannung Nacken
Entspannung Brustkorb